Einsatz Nr. 14/20

Datum: Juni 13, 2020 
Alarmzeit: 2:47 pm Uhr 
Dauer: 1 Stunde 43 Minuten 
Art: Hilfeleistung 
Einsatzort: Heere 
Einsatzleiter: Stv. Gruppenführer 
Mannschaftsstärke: 1/16 
Fahrzeuge: MTW, TSFW 


Einsatzbericht:

Ein Unwetter wie es lange nicht über Heere gewütet hat, suchte die Ortschaft am Nachmittag heim. Hagel, Regen und Sturm hinterließen ihre Spuren.
Auf der Hauptstraße am Ortsausgang nach Sehlde kam es zu einer Überflutung der Straße. Hier waren Sicherungsmaßnahmen nötig, zudem mussten die Einläufe gereinigt werden. Selbiges im Bereich Kindergarten.
Zuletzt musste ein Baum an der Hauptstraße Not gefällt werden. Dieser wies
Sturmschäden auf. Das Risiko, dass er beim nächsten Sturm auf die Straße stürzt war zu groß.
So schnell das Unwetter kam, war es auch wieder weg und die Lage beruhigte sich wieder.