Einsatz Nr. 29/21

Datum: November 9, 2021 um 9:00 am
Alarmierungsart: APP, DME, Sirene
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung/ÖL
Einsatzort: Sehlde
Einsatzleiter: Gemeindebrandmeister
Mannschaftsstärke: 1/3
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Ausgelaufene Kraftstoffe in Sehlde sorgten für das Aufheulen der
Sirenen am Dienstag Vormittag.
Die FF Heere unterstützte die FF Sehlde mit dem Umweltschutzanhänger beim beseitigen der Kraftstoffe. Ca. 250 m lang, erstreckte sich die Dieselspur mit größeren Flecken alle 3-4 m.