Einsätze 2014

Einsätze 2014

Lfd.Nr.DATUM  ORT  Was War Los?
14/1427.12.14 - 22.29 UhrHeere
Beekstraße
FEUER - SCHORNSTEINBRAND
Am späten Abend des 27. heulte plötzlich die Sirene in Heere. Grund war ein Schornsteinbrand. Schon von Fern konnte man eine Funkenfontaine erkennen, die aus dem Schornstein empor stieg. Der Bezirksschornsteinfeger machte dem ganzen dann ein Ende. Im Einsatz waren auch die Wehren aus Sehlde, Klein Elbe und Burgdorf. Um halb 2 rückten dann alle wieder ein.
13/1415.10.14 - 17.30 Uhr Heere
Hainbergstraße
FEUER-SCHORNSTEINBRAND
Am späten Nachmittag machte sich Rauch in der Hainbergstraße breit. Kurz darauf ging die Sirene. Ein Schornstein hat Feuer gefangen und verursachte eine dicke Rauchwolke. Kurz darauf waren die Feuerwehren
Heere, Sehlde, Groß- und Klein Elbe vor Ort. Da ein Schornsteinfeger nicht verfügbar war, hat die FF das kontrollierte Ausbrennen überwacht.
12/1402.10.14 - 15.45 UhrHeere
Hainbergstraße
FEUER - RAUCHENTWICKLUNG
Bei Schweißbahnarbeiten auf dem Carport, fing das darüber liegende Dach Feuer. Es brannte nur die Isolation. Das Feuer konnte vom Besitzer weitestgehend gelöscht werden. In Einsatz waren die FF Heere und Sehlde mit der Wärmebildkamera.
11/1401.05.14 - 23.50 Uhr Heere
Kiesteich
FEUER - RAUCHENTWICKLUNG
Die Nachtruhe der Heerer Bürger und Frw. Feuerwehrleuten wurde durch ein Lagerfeuer am Kiesteich jäh unterbrochen. Die Polizei forderte Kräfte der FF Heere an um zu Beurteilen, ob das Feuer eine Gefahr darstellt. Nachdem sicher war, dass dieses nicht der Fall ist, rückten alle wieder ein.
10/1426.04.14 - 12.00 UhrSehlde
Sporthalle
FEUER - ALARMÜBUNG
Eine größere Schadenlage wurde in der Sporthalle Sehlde beübt. Dabei waren mehrere Wehren aus der SG sowie Einsatzkräfte aus Salzgitter. Ein Feuer mit mehren Verletzten wurde angenommen und Erfolgreich bekämpft.
9/1424.04.14 - 17.33 UhrHeere
Schützenstraße
HILFELEISTUNG - UNFALL
Ein PKW kam am späten Nachmittag auf der Schützenstraße von der Fahrbahn ab und überschlug sich dabei. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Die FF Heere sicherte die Unfallstelle ab bis das Fahrzeug geborgen wurde.
8/1403.04.14 - 15.54 UhrHeere
Hainbergstraße
FEUER - STRAUCHWERK
Beim entfernen von Unkraut mit einem Gasbrenner, hat eine anliegende Tannenhecke Feuer gefangen. Schlimmeres konnte durch einen Gartenschlauch verhindert werden. Die FF Heere löschte mit dem Wassertank des Fahrzeuges die Hecke und die Glutnester ab. Abgesehen von dem Schreck, kam niemand zu Schaden.
7/1428.03.14 - 07.50 UhrHeere
Schützenstraße
FEUER - RAUCHENTWICKLUNG
Merkwürdiger Rauch, der zwischen dem Dunst des Morgens am Schützenplatz aufstieg, ließ einen Bürger die Feuerwehr alarmieren. Diese rückte schnell an und stellte Fest, dass es sich um ein angemeldetes Feuer der Gemeinde Heere handelte. In der Leitstelle konnte aber die Uhrzeit nicht zugeordnet werden. Daraufhin wurde sicherheitshalber Alarm ausgelöst. Mit dabei die FF Klein Elbe.
6/1405.03.14 - 18.00 UhrHeere
Thiestraße
HILFELEISTUNG - WASSER!
Wasser im Keller in der Thiestr. Dieses wurde von der FF Heere abgepumpt. Weil immer wieder Wasser nachlief, wurde der Energieversorger gerufen. Eine Pumpe blieb für die Nacht im Dauerbetrieb.
5/1419.02.14 - 18.45 UhrHeere
Hauptstraße
HILFELEISTUNG - ÖLSPUR!
Wieder eine Ölspur die sich durch die Ortschaft zieht. An einigen stellen auf der Haupstr. höhe Friedhof/Kirche/Kindergarten wurden Ölflecke gesichtet. Diese wurden rasch entfernt.
4/1428.01.14 - 15 UhrHeere
Hauptstraße
HILFELEISTUNG - ÖLSPUR!
Ein Bürger informierte ein Mitglied der FF Heere über eine Ölspur auf der Hauptstraße höhe Kirche. Nach Absprache mit dem OBM erkundeten 2 Kameraden zunächst die Lage. Dabei stellte sich heraus, dass es sich lediglich um einen dünnen Ölfilm handelte, der keine weiteren Maßnahmen erforderte.
3/1427.01.14 -18.03 Uhr Baddeckenstedt
Hubertusstraße
FEUER - GEBÄUDEBRAND!
Ein Wohnhausbrand ereignete sich in den Abendstunden des 27.1. in Baddeckenstedt. Die FF Heere rückte an und unterstützte die Löscharbeiten. Dabei kam es erst zu Verzögerungen da der Hydrant durch Eis und schlechte Beschilderung nicht gefunden wurde. Dann waren die Wasserleitungen erschöpft, so dass ein Löschangriff nicht möglich war. Es rückte ein Tanker der BF SZ an, der das nötige Nass lieferte. Das Haus brannte komplett nieder. Der Eigentümer wurde von einem Nachbarn gerettet und in ein Krankenhaus gebracht. Bilder
2/1425.01.14 - 12.30 UhrHeere
Hauptstraße
HILFELEISTUNG - ÖLSPUR!
Eine Ölspur zog sich durch den gesamten Ort auf der Hauptstr. entlang. Die FF Heere und die FF Klein Elbe entfernten den Ölfilm mit einer chemischen Substanz und Bindemittel.
Die Ölspur zog sich zudem durch Baddeckenstedt und Sehlde. Auch da waren die Wehren im Einsatz. Die eisigen Temperaturen erschwerten den Einsatz.Bilder
1/1415.01.14 - 08.55 UhrHEERE
Am Bleeke
HILFELEISTUNG - WASSER!
Wasserschaden in einem
Wohnhaus. Die FF Heere setzte 2 Tauchpumpen ein, um ca 10 m³ Schmutzwasser abzusaugen.
Bilder