Geschichte

Die Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Heere ist schnell erzählt. Denn die Gründung ist noch nicht sehr lange her. Wobei die FF´s Groß und Klein Heere erst in der 1930er Jahren entstanden und es bis dahin nur eine FF in den beiden Orten gab.
Zu dieser Geschichte hier später mehr. Hier erstmal die Entstehung der neuen FF Heere.

Die FF Heere entstand durch die Fusion der FF Groß Heere und FF Klein Heere

Der Mitgliederschwund in den Freiwilligen Feuerwehren dieser Tage ist überall zu spüren. So kam es, das sich die Kommandos der FF Groß Heere und der FF Klein Heere im Jahr 2011 zusammengesetzt haben, um eine Lösung für dieses Problem in der Gemeinde Heere zu finden.
Schnell kam man zu dem Schluss, das eine Zusammenlegung der Wehren, in einem Ort der längst zusammengewachsen war, unausweichlich ist.

So ging im Januar 2012 ein Antrag  der beiden Kommandos auf Zusammenlegung der Wehren bei der Samtgemeinde Baddeckenstedt ein. Diesem Antrag wurde entsprochen. Die Wehren Groß und Klein Heere wurden zum 16.3. aufgelöst und am 16.3. wurde zeitgleich im Rahmen einer Gründungsversammlung die FF Heere gegründet. Ein komplett neues Kommando wurde aus dem Kameraden der ehemaligen Feuerwehren Groß und Klein Heere gewählt.

Zum ersten Ortsbrandmeister ist Thorsten Beims gewählt worden. Ehemaliger Ortsbrandmeister der FF Klein Heere. Er wurde so ziemlich einstimmig gewählt.

Die Aufgaben die beide Wehren in der Samtgemeinde und im Landkreis übernommen hatten, werden nun von einer Wehr geschultert.
Die Arbeit im Gefahrgutzug der SG Baddeckenstedt und im Fachzug II der Feuerwehrbereitschaft West.

In Jahr 2014 kam erste Vorstellungen der Feuerwehrführung in der SG, die FF Heere zu
einer Logistikfeuerwehr umzustrukturieren. Der neue Brandschutzbedarfsplan sieht so eine Maßnahme vor.  Dafür ist es erforderlich ein entsprechendes
Fahrzeug, sowie eine neues Gerätehaus zu beschaffen. Diese Planungen laufen gerade und sind abzuwarten.
Im Herbst 2016 wurde durch den SG Rat die Genehmigung des Brandschutzbedarfplanes
erteilt. Die FF Heere wird Logistikfeuerwehr und die entsprechenden
Anschaffungen dafür werden geplant.

Und die Zukunft hat immer wieder Herausforderungen, die gemeistert werden müssen…..

 Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr